Inseln in der Ostsee - Wissenswertes zu bekannten Ostseeinseln

Ihr persönliches Angebot

Online buchen

Kostenfreie Info- und Buchungshotline

0 800 / 123 32 32


Inseln in der Ostsee

Wissenswertes zu bekannten Ostseeinseln

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Y Z

Eine Insel mit zwei Bergen gibt es in der Ostsee zwar nicht, aber auch die anderen Inseln haben oft eine interessante Geschichte und/oder Geographie, die wir Ihnen, als Besucher und Gäste unseres Strandhotels in Kühlungsborn, gern vorstellen möchten.

Insel Fehmarn – erste Ostseeinsel der Bundesrepublik

Die Insel Fehmarn war bis zur deutschen Wiedervereinigung die einzige Ostseeinsel der Bundesrepublik Deutschland und auch die größte. Die Insel weist eine Fläche von circa 185 km² auf und verfügt über 78 km Küstenlinie. Die Insel liegt zwischen der Kieler- und der Mecklenburger Bucht in der Ostsee. Auf Fehmarn finden Sie einige unterschiedliche Küstenlandschaften. Sie kann von hohen Dünenlandschaften bis hin zu steinigen Kliffen führen. In der Stadt Burg leben heute ca. 6.000 Einwohner. In den anderen Orten der Insel leben dagegen gerade einmal rund 8.000 Menschen.

Insel Hiddensee – autofrei und im steten Wandel

Die autofreie Insel Hiddensee liegt westlich der Insel Rügen. Die ca. 16,8 Kilometer lange und 250 Meter bis 3,7 Kilometer breite Insel gehört zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Das Gebiet von Hiddensee befindet sich stetig im geologischen Wandel. An der Nordspitze verliert die Insel durch Küstenerosion jährlich ca. 30 cm an Kliffkante. Diese verlorenen Landmassen werden allerdings an der Südspitze und der Ostseite wieder angespült. So entstanden der Gellen sowie Altbessin und Neubessin.

Insel Poel – siebtgrößte Insel Deutschlands

Die Insel Poel ist die siebtgrößte Insel Deutschlands und liegt zwischen der Wismarer Bucht und dem Rest der Ostsee. Zu ihr wird auch die nordöstlich liegende Insel Langenwerder gezählt. Bedeutende Ortschaften auf Poel sind Kirchdorf, Gollwitz und Timmendorf. Erreichbar ist die Insel über einen befahrbaren Damm bei der Ortschaft Groß Strömkendorf.

Insel Rügen – Kreidefelsen und Rügendamm

Die Insel Rügen ist von Ihrer Fläche her die größte Insel Deutschlands. Rügen ist über den Rügendamm und die Rügenbrücke mit dem vorpommerschen Festland verbunden. Das „Tor zu Rügen“ bildet die Hansestadt Stralsund. Bekannt ist die Insel für ihr „weißes Gold“, die Kreide. Über zwei Drittel aller dort durchgeführten Wellness-Arrangements beinhalten Anwendungen mit Kreide. Die Kreide ist außerdem das wichtigste Exportgut von Rügen.

Insel Usedom – Deutschland und Polen vereint

Die Insel Usedom gehört zum größten Teil zu Mecklenburg-Vorpommern, der kleinere, östliche Teil ist polnisch. Viele Wälder, Hügel und Binnenseen prägen die Ostseeinsel, welche zwölf Naturschutzgebiete ihr Eigen nennt. Entlang der Ostseeküste von Usedom liegen die drei bekannten Seeheilbäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck, die zu Kaiserzeiten als „Badewanne Berlins“ bekannt wurden. Viele Gründerzeit-Villen wurden im Ostseebad Heringsdorf restauriert und neue Bauten im alten, maritimen Stil errichtet. Ab der Seebrücke in Bansin kann man über Heringsdorf und Ahlbeck gemütlich mit einem Schiff in das polnische Swinemünde gelangen.

Urlaub im Strandhotel – Ihre persönliche Insel im Strom des Alltags

Nachdem Sie jetzt soviel über die verschiedenen Ostseeinseln erfahren haben, sind Sie nun ein echter Insel-Experte und haben sich einen Aufenthalt auf der eigenen Insel redlich verdient. Wie eine Insel ragt das MORADA STRANDHOTEL OSTSEEBAD KÜHLUNGSBORN hervor aus dem Meer des Alltags. Gönnen Sie sich doch einfach eine kleine Auszeit! Auf unserer Angebotsseite finden Sie eine große Auswahl aktueller Arrangements für Ihren Urlaub an der Ostsee. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern.


    MORADA STRANDHOTEL OSTSEEBAD KÜHLUNGSBORN
Rudolf-Breitscheid-Straße 19 - 18225 Ostseebad Kühlungsborn
Kontakt | Impressum | AGB | Sitemap | Datenschutz | KÜBOMARE | Startseite
Webseite auf Facebook teilen