Säugetiere in der Ostsee - Schweinswal

Ihr persönliches Angebot

Online buchen

Kostenfreie Info- und Buchungshotline

0 800 / 123 32 32


Säugetiere in der Ostsee

Schweinswal

A B C D E F G H IJ K L M N O P R S T U V W Y Z

Der Schweinswal wird auch Braunfisch, Meerschwein oder kleiner Tümmler genannt. Dieses Säugetier hat sich optimal an die Lebensbedingungen in der Ostsee angepasst und weist geradezu menschliche Maße auf. So werden die weiblichen Schweinswale bis zu 2 Meter und die männlichen Schweinswale etwa 1,5 Meter lang und erreichen gerademal ein Gewicht von 40 bis 80 kg. Früher sind diese Säugetiere noch bis zu 20 Jahre alt geworden, doch heute beträgt das Durchschnittsalter gerademal 8 Jahre. Die Schweinswale ernähren sich in der Ostsee von Dorschen, Grundeln, Schwarzgrundeln, Wittlingen, größeren Krebstieren und Heringen. Nach Hochrechnungen von Wissenschaftlern leben heute nur noch etwa 100 Tiere in der östlichen Ostsee, in der westlichen Ostsee hingegen etwa 800 bis 1000 Tiere. Jedes Jahr sterben immer wieder viele Tiere in den Fischernetzen als sogenannter Beifang. Der Schweinswal ist die einzige vorkommende Walart in der Ostsee und ist inzwischen vom Aussterben bedroht.

 


    MORADA STRANDHOTEL OSTSEEBAD KÜHLUNGSBORN
Rudolf-Breitscheid-Straße 19 - 18225 Ostseebad Kühlungsborn
Kontakt | Impressum | AGB | Sitemap | Datenschutz | KÜBOMARE | Startseite
Webseite auf Facebook teilen